Monsieur Claude und sein Töchter:
Süßes aus den Ländern der Schwiegersöhne

04-monsieur

Algerischer Dattelkuchen

Zutaten
3 Esslöffel zerlassene Butter
100 g Zucker
1 Vanillezucker bzw. das Mark einer Vanilleschote
3 EL Puddingpulver (Vanille)
4 Eier (Eigelb und Eiweiß getrennt)
300 g Datteln entsteint, getrocknet
150 g Mandeln (gemahlen oder gehackt)
2 TL Backpulver
2 Prisen Salz

Zubereitung
Das Eigelb mit dem Zucker, einer Prise Salz und dem Mark der Vanilleschote schaumig rühren. Puddingpulver, Datteln, Mandeln, zerlassene Butter unter die Eigelb-Schaummasse rühren.
Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unter die Dattelmasse heben.
Eine 26er Springform mit Butter einfetten, die Dattelmasse einfüllen und im Backofen (vorgeheizt 180 Grad) auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen. Den Backofen dann auf 160 Grad schalten und den Kuchen in weiteren 10 bis 15 Minuten fertig backen.
Ob der Kuchen gut ist, mit einem Holzstäbchen prüfen.

 

Kuchen nach jüdischer Art

Zutaten für den Teig
350 g Mehl
200 g Butter
150 g Zucker
2 Eier
1 Pk Vanillezucker
½ Päckchen Backpulver

Zutaten für die Füllung
200 g Butter
200 g Zucker
2 Eigelb
1 Glas Sauerkirschen (entsteint)
2 Becher Schmand

jkuchen
Zubereitung
Den Teig herstellen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen. Bei 200 Grad backen (mittlere Schiene, 20 bis 30 Minuten) bis er hellbraun ist.
Für die Füllung Butter und Zucker verrühren und das Eigelb dazu geben. Zum Schluss den Schmand zufügen. Die Masse etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Von dem vorgebackenen Kuchen den Rand abtrennen und bei Seite legen. Die Masse auf dem Teig verstreichen. Die gut abgetropften Kirschen darüber geben. Den abgetrennten Teigrand zerkrümeln und über die Füllung streuen.


Rezepte herunterladen (.pdf) | Übersicht